31.12.2013_Markus_Joch_MKC_Berlin
Wortsetzung folgt - Marcus Jeroch
Marcus Jeroch entführt in die eigenwillige Welt von Wort und Irrtum. Ein wenig schaut er aus wie ein dürrer Einstein, dem die Gedanken aus den Haaren stauben. Den Körper verschraubt in Schachtelsätzen, die Gliedmaßen in Rage, so tobt er mit Worten, grotesk und wild, als habe ihn die Muse einmal zu viel geküsst. Er wirbelt über die Bühne, wirft mit Worten und Bällen um sich, tauscht ihre Sinne, verstellt das Sagen, spielt mit Sprache wie ein Kind mit Spinnenbeinen. Ist das böse? Ist das Unschuld? Himmel, er reißt sie aus! Wer ist der Unhold? Darf er das? Und wenn ja - Ich auch? Marcus Jeroch deutscht anders. Er taucht ein in Sprache, bis zu Wahn und Tiefenrausch, dann plötzlich hockt er am Gestade der Worte, spielt mit ihrer Oberfläche, und doch - es plätschert Sinn. Er bietet ein Vergnügen der Querdenkerei, voll Nonsens und feinstens versteckter Philosophie. Da gibt es eine Menge zu hören, zu schauen und zu entdecken. Wobei nicht sicher ist, ob alle das gleiche verstehen? Egal! Es lebe der Unterschied. Und den gibt es reichlich bei MARCUS JEROCH, durch die Vielfalt seiner Texte, den Reichtum seiner mal artistischen, mal ganz auf das Wort bedachten Darbietung. Reisen Sie mit, erfahren Sie die furiose Welt des Wowo, mit sehnsüchtigem Pony, direkt vom Friseur, mit einer leidvollen Schnecke, die Rückgrat zeigt, mit einem Rettich als vegetarischen Liebhaber und Fledermäusen, die locken zu Lust und Verkehr. In gnadenlosen Wortjonglagen lässt Marcus Jeroch kleine Dichterlein über die Hürden der Nacht springen und wagt sich an uralte Menschheitsgeschichten - wussten Sie, dass es Noah war, der das Aussterben der Saurier verschuldete?
Wann:31. Dez. 2013, 21:15 Uhr
Wo:Prenzlauer Allee 6, Templiner Seenkreuz, 17268 Templin, Deutschland
Location:MKC
Ticketpreis:15 € inkl. Buffet, Kinder (bis 12 J.) 10 €
Zu den Tickets:Klick hier
Veranstalterseite:Klick hier
Kontaktperson:MKC
Telefon:03987/53130
Email:info@mkc-templin.de