Uckermärkische Bühnen
Endstation Sehnsucht - Uckermärkische Bühnen
Schauspiel von Tennessee Williams
Blanche DuBois ist verzweifelt: Ihr Leben scheint sich aufzulösen, nachdem sie nicht nur den Familienbesitz, sondern auch ihren Job als Lehrerin verloren hat. Sie sucht bei ihrer jüngeren Schwester Zuflucht, die mit einem polnischstämmigen Arbeiter verheiratet ist und ein Kind von ihm erwartet. Stanley und Blanche gehören zwei verschiedenen Welten an. Unter den beengten Wohnverhältnissen spitzen sich die daraus erwachsenden Konflikte schnell zu. Blanches zweifelhafter Umgang mit Illusion und Wahrheit und Stanleys Aversion gegen sie führen schließlich in die Katastrophe.

Ein Stück über gesellschaftliche Umbrüche und über ihre Auswirkungen auf Menschen und deren Verhältnis zueinander. Tennessee Williams erhielt für „Endstation Sehnsucht“ den Pulitzer-Preis. 1951 wurde das Drama mit Vivien Leigh und Marlon Brando in den Hauptrollen verfilmt. Der Film wurde ein Jahr später mit vier Oscars ausgezeichnet.
1. PREMIERE

Wann:13. Mär. 2015, 19:30 Uhr
Wo:Berliner Straße 46, 16303 Schwedt/Oder, Deutschland
Location:Uckermärkische Bühnen Intimes Theater
Veranstalterseite:Klick hier
Kontaktperson:Uckermärkische Bühnen
Telefon:(0 33 32) 538 -111